News / Aktuelles

"Diagonal – Radio für ZeitgenossInnen", meine Lieblingssendung auf Radio Ö1, widmet sich am Samstag den 9. Mai 2020 dem Thema Baum. Ich durfte für diese Sendung über meine Philosophie zu und meine Arbeit mit Bäumen und ihren Lebensgeschichten, die sich in ihrer Gestalt manifestieren, sprechen. Dazu gibt es einen akustischen Spaziergang durch den Akademiepark und einen Besuch in meiner Werkstatt und im alten Schlachthof.

Die Sendung beginnt am 9.5.2020 um 17.05 Uhr und dauert bis 19 Uhr

Man kann sie ganz klassisch über einen Radioapparat oder über die Ö1 App oder die Website oe1.orf.at anhören und 7 Tage lang nachhören.

 

Sind dann mal im Wald. Diagonal zum Thema: der Baum
Anschließend: Diagonals Feiner Musiksalon: Alva Noto - "A Forest"

https://oe1.orf.at/programm/20200509/598024/Sind-dann-mal-im-Wald

 

 

Baum, Geschichten, Holz, Philosophie, Radio
Veröffentlicht am 7. Mai 2020 um 00:00

Die geplante Ausstellung im Schloss Fischau, die am 26. März 2020 eröffnet werden sollte, musste aus bekannten Gründen auf einen späteren Termin verschoben werden.

Hier schon die Vorabinformation dazu:

Der Begriff "unschnürig" bezeichnet krumm gewachsene Baumstämme, deren Wachstum also keiner geraden Linie, keiner gespannten Schnur folgt. Sie entziehen sich aufgrund ihrer Krummschäftigkeit dem Aufschnitt und damit einer Verwertbarkeit als Brett oder Pfosten. doch gerade diese Bäume interessieren mich und regen mich an, mit meinen Möbeln, Skulpturen und Objekten Geschichten über sie zu erzählen. In dieser geplanten Ausstellung möchte ich eine Ebene den Arbeiten meiner "unschnürigen" jahrzehntelangen Freunde und Wegbebleiter widmen – Gemälde, Fotografien, Collagen und Skulpturen, erworben im Tausch gegen meine Arbeiten. Kunst ist Begegnung.

ausstellung
Veröffentlicht am 18. März 2020 um 21:28

Der Wiener Neustädter Bürgermeister Klaus Schneeberger lädt im Jänner 2020 an zwei Wochenenden zu den Tagen der offenen Tür im Museum St. Peter an der Sperr und den Kasematten, um die Räume nach der NÖ Landesausstellung 2019 der Bevölkerung zurück zu geben. Ich werde am Samstag 18. Jänner und Sonntag 19. Jänner 2020 im Rahmen einer Gruppenausstellung der Wiener Neustädter Künstlerinnen und Künstler in den Kasematten Baumskulpturen zeigen.

Geöffnet ist ab 10 Uhr und es gibt auch ein Rahmenprogramm.

Ort: Kasematten, Wiener Neustadt, Bahngasse 27

ausstellung
Veröffentlicht am 8. Januar 2020 um 00:00

Von Insekten zerfressen, von Pilzen gefärbt. Frass-Spuren und Demarkationslinien im Holz wirken wie Schrift oder Architektur und entfalten eine ornamentale Wucht. In der Jan Arnold Gallery im Q21 im Museumsquartier zeige ich Rahmen aus diesen Hölzern und ein paar wenige, ausdrucksstarke Möbel.

Vernissage: 5.9.2019, 19-22 Uhr

Finissage: 20.9.2019, 17.30-21.30 Uhr

Ort: Q21 im Museumsquartier in 1070 Wien, Museumsplatz 1

Die Ausstellung kann von 6. bis 22.9.2019 jederzeit "im Vorbeigehen" besichtigt werden.

 

ausstellung, Rahmen
Veröffentlicht am 1. September 2019 um 00:00

In einem derzeit leerstehenden Geschäftslokal in der Fußgängerzone Neunkirchnerstraße in Wiener Neustadt werde ich Möbel und Skulpturen in Holz und Stahl zeigen, die natürlich auch gekauft werden können. Im Rahmen der Ausstellung werden auch die feinen, hintergründigen Collagen von Edith Hütter zu sehen sein.

Dauer der Ausstellung: 14.9.-2.11.2019

Öffnungszeiten: Samstag 10-14 Uhr oder nach telefonischer Vereinbarung unter 0664-2300025

Adresse: Neunkirchnerstraße 22, 2700 Wiener Neustadt

ausstellung, Shop
Veröffentlicht am 30. August 2019 um 00:00

Im Rahmen des NÖ Viertelfestivals gestalte ich gemeinsam mit dem AR-Designer Emanuel Andel (Studio THISPLAY) und dem aus Wiener Neustadt stammenden Künstler Edgar Lessig die Installation RAW/AUGMENTED/DIGITAL in einer alten Industriehalle am Neuschacht in Grünbach am Schneeberg.

Unterschiedliche Holzflächen, perforiert und gezeichnet von Insektenfraß, nehmen den Raum in unregelmäßiger Anordnung ein und werden via Beamer bespielt. Die projizierten Bilder wirken wie Bewegungen von Insekten und stehen in Abhängigkeit zum Verhalten der BesucherInnen im Raum.
Die fragilen Holzwände bilden den physischen Kern der Installation. Zutage treten Fraßspuren von Insekten, die in ihrem ornamentalen Aufbau an Architektur oder Schrift erinnern. 3-D-Scans der Hölzer sind die Basis für Pointcloud-Animationen, die passgenau auf die Hölzer projiziert werden. Eine Audiokomposition, als deren Grundlage eine Klangaufnahme der Hölzer dient, überlagert sich mit den flüchtigen Bildern. Die Installation oszilliert so zwischen der rauen, haptisch-materiellen (raw) und der scheinbaren, digital erweiterten (augmented/digital) Welt.

Ort: 2733 Grünbach am Schneeberg, Lebensbogen (vormals Clima-Tech-Halle), Hangar 9. Am Neuschacht 1.

Eröffnung: Samstag 11. Mai 2019, 18.30 Uhr mit Performance.

Geöffnet: 17., 18., 24., 25., 30., 31. Mai, 1., 14., 15., 21., 22. Juni jeweils 18 - 21 Uhr

Finissage: 29. Juni, 18 Uhr

Audio, augmented reality, Holz, Installation, Kooperation
Veröffentlicht am 10. April 2019 um 12:14

Unter dem Titel CUT zeige ich im Schloss Fischau Arbeiten aus Holz und Stahl. Im Erdgeschoß sind Möbel zu finden als "Raumskizzen" zu den Genres Jägerstüberl, Industriedesign und Retromöbel. Im ersten Stock Skulpturen sowie neunzig Rahmen, gezeichnet durch "Holzfehler", also Wachstumsbesonderheiten.

Eröffnung: Donnerstag 14.4.2016, 19 Uhr

Dauer der Ausstellung: 16.4.–1.5.2016, geöffnet jeweils Samstag und Sonntag von 14 bis 19 Uhr.

Ort: Schloss Fischau, Wiener Neustädter-Straße 3, 2721 Bad Fischau-Brunn

ausstellung
Veröffentlicht am 14. März 2016 um 21:44

Im Rahmen des NÖ-Baumtages in Baden bei Wien stelle ich an mehreren Standorten aus:

  1. • Theater am Steg, Johannesgasse 14 (Tel. 02252 86800525)
      Vernissage: 18.09.2013, 18:00 Uhr
  2. • Kurpark Baden, Standort Reiterdenkmal
  3. • Casino Baden, Eingangsbereich
  4. • Casino Baden, Badener Saal

Der Baumtag selbst findet am 20. September 2013 in der Zeit von 09:00 bis 18:00 Uhr statt
Ich danke Frau Dipl-Ing. Helene Vlasitz und Herrn Dipl-Ing Gerhard Weber (Stadtgartenamt Baden) für ihre Einladung, bei dieser Veranstaltung mitzuwirken.

ausstellung, baden, baumtag
Veröffentlicht am 5. Mai 2013 um 19:03

Unter diesem Titel zeige ich neue Arbeiten im Schloß Bad Fischau (Wiener Neustädter-Straße 3 - 2721 Bad Fischau-Brunn).
Zu sehen sind Möbel und Skulpturen.
Die Ausstellung läuft noch bis 2. Juni 2013 und ist Samstags, Sonntags und Feiertags von 17:00 bis 19:00 geöffnet. Besuche sind außerhalb der Öffnungszeiten bei Voranmeldung möglich: art@schloß-fischau.at - Tel.: 0664 441 8770

ausstellung, fischau, möbel, schloss, skulpturen
Veröffentlicht am 5. Mai 2013 um 18:54

Nach langer Vorbereitung und dem Zusammentragen von Bild- und Textmaterial zu meiner Arbeit der vergangenen mehr als zehn Jahre ist meine Website fertig. Ich freue mich, dass nun endlich ein kompakter Überlick über meine Arbeit für alle Interessierten möglich ist.
Über das Kontaktformular können Sie mir auch von hier aus bequem Anfragen o.ä. schicken. Wenn Sie Einladungen zu Ausstellungen / Vernissagen bekommen möchten, hinterlassen Sie mir bitte dort Ihre e-Mail-Adresse oder ihre Postanschrift.

anfrage, kontakt, news, online, website
Veröffentlicht am 12. Februar 2013 um 20:05

Im September 2012 präsentierte Kurt Foit in der großen Halle des ehemaligen Schlachthofs in Wiener Neustadt Möbel und Skulpturen gemeinsam in einer Ausstellung.

Der Panoramafotograf Thomas Bredenfeld hat auf seiner Website eine Rundumsicht von dieser Ausstellung bereitgestellt.

ausstellung, vernissage, wiener neustadt
Veröffentlicht am 4. September 2012 um 22:25

Gemeinsam mit Werken meiner Kollegen des Schulzentrums Die Herbststrasse / Kunst habe ich im Juni 2012 einige Skulpturen im project space der Kunsthalle Wien am Wiener Karlsplatz gezeigt.  Die Ausstellung 16 Keep_on zeigt einen Querschnitt des künstlerischen Schaffens der Lehrkräfte der Schule, an der ich seit vielen Jahren unterrichte. Zur Ausstellung ist ein Katalog erschienen.

Katalog, kunsthalle, vernissage, wien
Veröffentlicht am 1. Juli 2012 um 17:37